News

Saisonabschluss ausverkauft

Das letzte Heimspiel der TSV Hannover-Burgdorf in der grandiosen Spielzeit 2013/2014 ist bereits 12 Tage vorher ausverkauft. Nach dem gestrigen Sieg gegen Frisch Auf! Göppingen und dem Ausbau der Heimserie auf elf ungeschlagene Spiele in Folge, wurden heute in der RECKEN-Geschäftsstelle die letzten freien Tickets für den Saisonabschluss gegen die Füchse Berlin abgesetzt.

„Es freut uns sehr, dass wir bereits zum vierten Mal in der Rückrunde in einer ausverkauften RECKEN-Festung spielen werden“, sagt Geschäftsführer Benjamin Chatton. Für alle, die sich keine Karte mehr im Vorverkauf sichern konnten besteht laut Chatton aber noch ein wenig Hoffnung. „Wenn die Füchse Berlin nicht ihr komplettes Gästekartenkontingent abrufen, werden noch Tickets in den freien Verkauf gehen“, erklärt der Geschäftsführer.

Die Spieler der TSV Hannover-Burgdorf um Trainer Christopher Nordmeyer freuen sich bereits heute auf die letzte Partie und die ausverkaufte Kulisse in der heimischen Swiss Life Hall. „Ich bin auf unsere Zuschauer genauso stolz, wie auf die Leistung der Mannschaft. Eine ausverkaufte RECKEN-Festung zum Saisonfinale ist das i-Tüpfelchen auf unsere gesamte Saison“, freut sich Christopher Nordmeyer. „Die Fans haben uns in dieser Saison wahnsinnig unterstützt. Zum Abschluss vor über 4.000 Zuschauern spielen zu dürfen, ist noch einmal ein richtiger Höhepunkt für uns“, blickt Nationaltorhüter Martin Ziemer dem Saisonfinale ebenfalls schon gespannt entgegen. 

Neben der eigentlichen Partie und der traditionellen Spielerverabschiedung nach den 60 Minuten wird den Fans zum Saisonabschluss auch wieder ein buntes Rahmenprogramm geboten.   

Weitere News