News

#Gemeinsamheimstark gegen den THW Kiel

Unterstützen Sie das junge RECKEN-Team gegen den Deutschen Rekordmeister

Bis zum Mittwoch, 24.03. blieb die TSV Hannover-Burgdorf weitestgehend verschont – ehe das Corona-Virus nun auch bei Niedersachsens Spitzenhandballern zuschlug. Seitdem war die gesamte Mannschaft der RECKEN in häuslicher Quarantäne, wodurch mit dem Heimspiel gegen Die Eulen Ludwigshafen und dem Auswärtsspiel bei GWD Minden gleich zwei Partien verlegt werden mussten. Anstelle des Kampfes um Bundesliga-Punkte stand seitdem hausinternes Training abseits der Handballhalle für die Spieler, die im Rahmen der regelmäßigen Tests nicht positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, auf dem Programm.

Nachdem ein Teil der Mannschaft nach der Quarantäne am heutigen Donnerstag erstmals wieder mit Ball trainieren durfte, könnte die bevorstehende Aufgabe am Samstagabend um 20:30 Uhr nicht schwieriger sein. Mit dem THW Kiel reist kein Geringerer als der Deutsche Rekordmeister und amtierende Champions League-Sieger nach Hannover. Eine Aufgabe für das Team von Trainer Carlos Ortega, die selbst unter optimalen Bedingungen eine große Herausforderung darstellen würde. Doch die Voraussetzungen sorgen dafür, dass das vielzitierte Duell „David gegen Goliath“ in dieser Partie treffender nicht sein könnte.

Gleich sechs Spieler werden den RECKEN aufgrund positiver Corona-Tests und damit verlängerter Quarantäne nicht zur Verfügung stehen, weshalb Ortega ein absoluter Rumpfkader zur Verfügung steht. Um dennoch für eine Sensation zu sorgen, zählen Niedersachsens Spitzenhandballer neben dem verstärkten Setzen auf den eigenen Nachwuchs deshalb auf die Unterstützung der RECKEN-Fans – denn nur gemeinsam kann ein kleines Handballwunder gelingen!

„Die Voraussetzungen für das Kiel-Spiel sind natürlich alles andere als optimal. Dennoch werden wir alles geben, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Gerade in solchen Situationen können uns unsere großartigen Fans den besonderen Rückhalt geben, den es benötigt, um für sportliche Sensationen zu sorgen“, zählt Kapitän Fabian Böhm auf die Unterstützung der RECKEN-Anhänger.

Unterstützen können alle Fans dabei speziell über die Angebote in der RECKEN-Erlebniswelt, denn wir suchen Verstärkung für unser Team. Ob das eigene Fanbild auf einem Pappaufsteller oder ein Platz als RECKEN-Teddy auf der Tribüne in der ZAG Arena, ein exklusiver Fangruß während des Spiels auf der LED-Bande oder über ein Supporter-Shirt – seien Sie der achte Mann für Fabian Böhm & Co. und geben der Mannschaft den Extra-Rückenwind, um gegen den THW Kiel zu bestehen. 

Hier geht es direkt zur RECKEN-Erlebniswelt:  erlebniswelt.die-recken.de

Weitere News