News

EM-Auslosung

Euro-RECKEN erwarten spannende Aufgaben

Die Nationalspieler der RECKEN haben ihre Augen heute Abend gebannt gen Zagreb gerichtet. In der kroatischen Hauptstadt wurden die Gruppen für die Europameisterschaft im kommenden Januar ausgelost. Es kam, wie es kommen musste, denn auf alle Euro-RECKEN warten spannende Aufgaben.  
In Gruppe A trifft Rúnar Kárason mit der isländischen Nationalmannschaft auf Gastgeber Kroatien, Schweden und Serbien. „Das ist vermutlich die schwerste aller Gruppen, die Rúnar da erwischt hat“, bewertet Geschäftsführer Benjamin Chatton.

Kai Häfner und die DHB-Auswahl erwarten in Gruppe C mit Slowenien, Montenegro und Mazedonien zwar nicht die ganz großen Namen, dafür aber unangenehme und vor allem Auswärtsaufgaben. „Sportlich ist die Gruppe für Kai zwar anspruchsvoll, aber auch machbar. Es werden allerdings drei Auswärtsspiele werden, wobei ich mich noch gut an die EM 2012 in Serbien erinnere, als die Nationalmannschaft gegen 4.000 frenetische Mazedonier angespielt hat“, so Benjamin Chatton.

Die Dänischen Nationalspieler um Morten Olsen und Casper Mortensen wurde in Gruppe D gelost. Hinzu kommen mit Spanien, Ungarn und Tschechien schwere Gegner. „Diese Gruppe hat seit heute eine besondere RECKEN-Brisanz“, sagt Chatton schmunzelnd, da DIE RECKEN seit heute zwei spanische Trainer zur neuen Saison bekommen werden.

Die Europameisterschaft wird vom 12 – 28. Januar 2018 ausgetragen.  

Weitere News