News

Neun RECKEN für ihr Land im Einsatz

Endspurt Richtung WM 2021

Während in der LIQUI MOLY HBL aktuell der Ligabetrieb ruht, befinden sich die Nationalmannschaften auf dem Endspurt Richtung Weltmeisterschaft in Ägypten. Doch bevor das Großturnier startet, müssen die Teams ihre letzten Vorbereitungs- oder Qualifikationsspiele absolvieren. Von den RECKEN sind im Januar neun Spieler für ihr Land im Einsatz.

Für Fabian Böhm und die deutsche Nationalmannschaft begann heute die Vorbereitung auf die kommende WM. Auf dem Programm stehen zwei Testspiele gegen Österreich, bevor die Mannschaft von Neu-Trainer Alfred Gislason am 15.01. auf Uruguay trifft. Evgeni Pevnov steht im erweiterten Kader für die Nationalmannschaft auf Abruf bereit. Für Deutschland sind ebenso die Youngsters Martin Hanne und Veit Mävers im Einsatz, die von Bundestrainer Martin Heuberger für den sechstägigen Lehrgang der U21-Nationalmannschaft in Warendorf eingeladen wurden. Für die Slowenen um RECKE Nejc Cehte stehen zwei Testspiele gegen die Niederlande an. Zuerst am 06.01. in Almere, anschließend am 10.01. in Celje. Am Donnerstag, den 14.01., folgt dann das erste WM-Spiel gegen Südkorea. Die dänische Nationalmannschaft um Rechtsaußen Johan Hansen und Ex-RECKE Morten Olsen spielt im Rahmen des Bygma-Cups gegen die Norweger und ihren frisch gebackenen Champions League Sieger Sander Sagosen. Der Titelverteidiger bestreitet die beiden letzten Tests am 07.01. und 09.01. in Kolding, bevor die Mannschaft vom ehemaligen Löwen-Trainer Nicolaj Jacobsen am 15.01. in Ägypten gegen Bahrain im ersten WM-Spiel antritt. Ilija Brozovic und Ivan Martinovic treten mit den Kroaten beim EHF-EURO-Pokal gegen Spanien an. Das erste Spiel findet am 05.01. in Porec statt, das zweite am 09.01. in Madrid. Darauf folgt für den Vize-Europameister die erste WM-Partie am 15.01. gegen Japan. Nachdem Alfred Jönsson beim vergangenen Lehrgang sein erstes Spiel für die schwedische Nationalmannschaft machte, steht der Spielmacher bereits jetzt im Kader für sein erstes großes Turnier. Die Schweden testen am 06.01. und 09.01 gegen Montenegro, bevor am 14.01. in Kairo für die Mannschaft das Turnier mit der Begegnung gegen die Tschechische Republik beginnt. Filip Kuzmanovski hat sich mit den Nordmazedoniern nicht für das diesjährige Großturnier qualifiziert. Trotzdem bestreitet die Mannschaft zwei Testspiele gegen Chile.

Weitere News