News

Jan Fiete Buschmann erleidet schwere Bänderdehnung

Jan Fiete Buschmann erleidet schwere Bänderdehnung

Beim 28:25 Testspielsieg in Bad Schwartau hat die TSV Hannover-Burgdorf den Ausfall von Jan Fiete Buschmann hinnehmen müssen. Der Linkshänder war in der 15. Spielminute mit dem rechten Fuß umgeknickt und konnte in der Folgezeit nicht mehr weiterspielen. Am Knöchel des Linkshänders entwickelte sich schnell eine starke Schwellung, so dass die TSV-Verantwortlichen eine schwere Verletzung befürchteten.

Bei ersten Untersuchungen am heutigen Donnerstag konnte glücklicherweise kein Riss am Bandapparat und auch kein Knöchelbruch diagnostiziert werden. Allerdings stellte die medizinische Abteilung eine sehr schwere Bänderdehnung fest. „Jan Fiete Buschmann hat in den letzten Wochen gute Leistungen gezeigt und seine Form kontinuierlich verbessert. Es ist schade, dass er durch die Verletzung jetzt zunächst einmal gestoppt wird“, kommentierte TSV-Trainer Christopher Nordmeyer den Ausfall seines Linkshänders.

Momentan gehen die TSV-Verantwortlichen davon aus, dass Buschmann den Niedersachsen mindestens vier Wochen nicht zur Verfügung stehen wird. 

Weitere News