News

Handwerk trifft Handball

RECKEN-WirtschaftsClub besucht werkart Hannover

Die TSV Hannover-Burgdorf steht in dieser Saison für kreative Ideen und geballte Kompetenz auf dem Handballspielfeld. Am gestrigen Abend sind DIE RECKEN mit denselben Attributen auf einer ganz anderen Plattform aufgetreten, denn die werkart Hannover öffnete Ihre Türen für den Wirtschaftsclub von Niedersachsens Spitzenhandballern.  

Neben Trainer Carlos Ortega, Geschäftsführer Eike Korsen, dem sportlichen Leiter Sven-Sören Christophersen und einigen Spielern, haben sich über 90 Partner aus dem WirtschaftsClub von Niedersachsens Spitzenhandballern die Ausstellung in der werkart Hannover angesehen. „Es war ein netzwerkstarker Abend, der neben guten Gesprächen auch wichtige Impulse rund um das Thema Wohnen gegeben hat“, erklärt Geschäftsführer Korsen.

Entdecken konnten die geladenen Gäste die Ideenschmiede mit Ihren mehr als 10 Gewerken und deren Konzepte auf einer Ausstellungsfläche von über 1.000 m². Das Motto damals wie heute: Schöner Wohnen ist unser Handwerk. An den unterschiedlichsten Stationen erwarteten die Gäste spannende Einblicke in die einzelnen Unternehmen und kulinarische Überraschungen.

Weitere News