News

Doppel der Extraklasse

Nicolas Kiefer unterstützt RECKEN-Erlebniswelt

Die French Open werden in diesem Jahr durch die Corona-Krise nicht wie gewohnt ausgetragen, dafür wird es Sandplatztennis der Spitzenklasse in Hannover geben. Der TSV Hannover-Burgdorf ist es gelungen, mit dem ehemaligen Tennisprofi Nicolas Kiefer einen prominenten Unterstützer für die RECKEN-Erlebniswelt zu gewinnen.

Gemeinsam mit RECKEN-Kreisläufer Evgeni Pevnov wird der mit sechs Einzeltiteln und drei Doppelerfolgen auf der ATP Tour dekorierte Kiefer gegen zwei Teilnehmer antreten, die das Event in der RECKEN-Erlebniswelt erwerben können. Dabei wird munter durchgewechselt, so dass jeder Gewinner einmal Seite an Seite mit dem ehemaligen Weltranglistenvierten aufschlagen wird.

Wie ein Doppel gewonnen wird, weiß Kiefer natürlich wie kaum ein anderer. Seinen größten Erfolg feierte der 42-jährige gemeinsam mit Rainer Schüttler bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen als es in der Doppelkonkurrenz für die Silbermedaille reichte.

„Als die Anfrage von Sven-Sören Christophersen kam, musste ich nicht lange überlegen. Ich bin selbst oft bei den RECKEN in der Halle und verfolge die Spiele daher sehr genau. In der aktuellen Zeit mit der Corona-Pandemie ist es wichtig, kreative Ideen zu haben und die RECKEN-Erlebniswelt trifft da voll ins Schwarze. Daher freue ich mich auf ein hochklassiges Tennismatch mit spannenden Partnern“, sagt Kiefer.

Das Duell mit Kiefer und Pevnov ist ab Samstag in der Erlebniswelt verfügbar. Weitere Infos gibt es unter https://erlebniswelt.die-recken.de/

Weitere News