News

DIE RECKEN unterstützen Bio-Brotbox-Aktion

Im Rahmen der kürzlich geschlossenen Schulpartnerschaft zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und der Grundschule Fuhsestraße verteilten Linkshänder Támas Mocsai und Geschäftsführer Benjamin Chatton unter anderem gemeinsam mit der niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt und Hannovers Bürgermeister Bernd Strauch am Mittwochmorgen Bio-Brotboxen an rund 60 Erstklässler der Schule in Hannover/Stöcken.

Nach ein paar einleitenden Worten von Schulleiter Frank Post sowie dem Initiator und Organisator der Bio-Brotbox Hannover, Detlef Harting, wurden zunächst einmal die prominenten Gäste aus Politik, Kultur und Sport sowie zwei der rund 120 freiwilligen Helfer, die am Vortag beim bepacken der Bio-Brotboxen halfen, begrüßt und vorgestellt. Unter dem Motto „Gut gefrühstückt – gut gelernt“ wurden anschließend die Bio-Brotboxen mit einem gesunden Pausenfrühstück aus Bio-Produkten – stellvertretend für rund 12.700 weitere Schulanfänger in Hannover und der Region – an die Erstklässler der Grundschule Fuhsestraße verteilt.

„Es ist wichtig, dass die Kinder morgens gut gestärkt das Haus verlassen“, weiß Geschäftsführer Benjamin Chatton. Bio-Brotbox-Initiator Harting freute sich indes über die Unterstützung der RECKEN, „die vor allem aufgrund ihrer sportlichen Tätigkeit als Vorbilder der Kinder dienen.“

Nach der offiziellen Übergabe schrieben Tamás Mocsai und Benjamin Chatton noch fleißig Autogramme und standen den Kindern auch für Fotowünsche zur Verfügung.

Weitere News