News

Des einen Freud, des anderen Leid

Häfner fährt zur WM, Schmidt verpasst Nominierung

Am heutigen Montag hat Bundestrainer Dagur Sigurdsson seine WM-Kader für das bevorstehende Großereignis verkleinert. Während Kai Häfner im Aufgebot der DHB-Auswahl eine wichtige Rolle spielt, musste Erik Schmidt neben Philipp Weber (HSG Wetzlar) und Jens Schöngarth (Frisch Auf! Göppingen) kurz vor dem Start des Turniers die Heimreise antreten. 

"Das ist natürlich eine herbe Enttäuschung für Erik. Wir werden versuchen, ihn bestmöglich bei uns aufzunehmen. Ich hoffe, dass er während des Turniers noch nachnominiert wird, da er es aufgrund seiner Leistungen verdient hätte. Was dann passieren kann, haben wir im letzten Jahr bei der Nachnominierung von Kai Häfner gesehen", erklärt Trainer Jens Bürkle.

Weitere News