News

„Deine neue Heimat“

„Deine neue Heimat“  – so lautete das Motto für die Neuzugänge der RECKEN der TSV Hannover-Burgdorf am heutigen Montag. Gemeinsam mit MedienPartner Hit-Radio Antenne erkundeten die neuen Spieler der RECKEN die Städte Burgdorf und Hannover. Unter kompetenter Führung von „Verkehrs-Kai“ von Hit-Radio Antenne  wurden Nationaltorwart Martin Ziemer & Co. die Sehenswürdigkeiten der beiden Heimatstädte vorgestellt.

Dabei konnten DIE RECKEN auch auf prominente, politische Unterstützung zählen. Den symbolischen Startschuss für die Tour gab Alfred Baxmann. Der Bürgermeister der Stadt Burgdorf machte die überregionale Strahlkraft des regional verwurzelten Leuchtturms TSV Hannover-Burgdorf deutlich und schickte die TSV-Spieler in ihrem Mannschaftsbus auf die Reise in Richtung niedersächsische Landeshauptstadt.

Im neuen Rathaus der Stadt Hannover wurden DIE RECKEN dann von Bürgermeister Bernd Strauch in Empfang genommen. Im Senatssaal erhielten die Neu-RECKEN vom Ratsvorsitzenden einen spannenden Vortrag über die Historie der Stadt Hannover,  ihre zahlreichen Möglichkeiten sowie die vielfältigen Kulturen in Niedersachsens Landeshauptstadt.  Zudem erklärte Bernd Strauch den TSV-Neuzugängen die verschiedenen Aufgabengebiete des Rates und die unterschiedlichen Positionen anhand konkreter Beispiele. Als Begrüßungsgeschenk überreichte der Bürgermeister jedem Neu-RECKEN ein Buch über die Stadt Hannover. Für Juan Andreu hatte Bernd Strauch sogar an die spanische Ausgabe gedacht.

Sowohl Burgdorf als auch Hannover dürften den neuen TSV-Spieler spätestens seit heute noch heimischer geworden sein. 

Weitere News