Der Sommer-Fahrplan

Kategorien

Die vierwöchige Sommerpause neigt sich ihrem Ende entgegen. Ab dem kommenden Montag starten Niedersachsens Spitzenhandballer mit ihrer Vorbereitung auf die Spielzeit 2022/23 in der stärksten Liga der Welt. Während mit Marian Michalczik, Marius Steinhauser, Dario Quenstedt und Max Gerbl gleich vier neue Gesichter am Montag dabei sind, gibt es insgesamt drei Akteure, die den Trainingsstart verpassen. Justus Fischer und Renars Uscins sind ab morgen mit der Juniorennationalmannschaft bei der U20-EM in Portugal im Einsatz und kehren erst ab Anfang August zurück ins Team. Branko Vujovic stößt ab dem 18.07. zur Mannschaft.

Am 11.07. steht für DIE RECKEN der erste Termin der diesjährigen Vorbereitung auf dem Programm. Die neuformierte Mannschaft von Trainer Christian Prokop trifft sich morgens im Vinnhorster Sportzentrum. Nach einer kurzen Begrüßung werden die Spieler für die neue Saison eingekleidet und absolvieren anschließend verschiedene athletische Tests. Einen Tag später folgt der jährliche Laktattest, bei dem die Laktatwerte der Spieler unter einer steigernden Lauf-Belastung abgenommen werden. Bei einem Triathlon am 14.07. messen sich die Spieler im Laufen, Schwimmen und Fahrradfahren. Die zweite Trainingswoche startet am 18.07. mit der sportmedizinischen Untersuchung, die stets in der Vorbereitung durchgeführt wird, um die Mannschaft von oben bis unten durchzuchecken. Vom 24. bis zum 31.07. steht eine trainingsfreie Woche an, bevor DIE RECKEN in die zweite Phase der Vorbereitung starten.

Am 31.07. werden die neuen Trikots der Spielzeit 2022/23 offiziell vorgestellt. Bereits eine Woche später kommt der neue Dress das erste Mal zum Einsatz. Niedersachsens Spitzenhandballer treffen im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums des HVN in Osnabrück auf die HSG Nordhorn-Lingen. Vier Tage später absolvieren DIE RECKEN ein weiteres Testspiel gegen den ASV Hamm-Westfalen. Weitere Infos zur genauen Uhrzeit, dem Spielort sowie Tickets folgen zeitnah. Vom 12. bis zum 14.08. misst sich die TSV Hannover-Burgdorf mit weiteren Teams beim Sparkassen-Cup in Rotenburg. Danach folgt das jährliche Trainingslager in Barsinghausen, bei dem es darum geht, die letzten spielerischen Feinschliffe zu tätigen. Zum Programm gehört unter anderem am 17.08. ein Testspiel gegen Chambéry Savoie HB unter Trainer Bertrand Gille. Auch hierzu folgen demnächst weitere Infos. Am darauffolgenden Wochenende nehmen DIE RECKEN erneut am Spielo-Cup in Lübbecke teil. Zum Teilnehmerkreis gehören der TuS N-Lübbecke, GWD Minden und der TBV Lemgo-Lippe. Im letzten Jahr musste sich die Mannschaft von Trainer Christian Prokop im Finale gegen den SC DHfK Leipzig geschlagen geben. Zum Abschluss der diesjährigen Vorbereitung treffen die Niedersachsen in Beetzendorf auf den aktuellen deutschen Meister aus Magdeburg, was gleichzeitig als Generalprobe für das erste Saisonspiel gilt.  

Die Termine in der Übersicht:

  • Vorbereitungsstart im Sportzentrum Vinnhorst (11.07.)
  • Laktattest im Olympiastützpunkt Hannover (12.07.)
  • Triathlon am Maschsee (14.07.)
  • Sportmedizinische Untersuchung (18.07.)
  • Trainingsfreie Woche (24.07. – 31.07.)
  • Trikotpräsentation (31.07.)
  • 1. Testspiel in Osnabrück vs. HSG Nordhorn-Lingen (06.08)
  • 2. Testspiel vs. ASV Hamm-Westfalen (10.08.)
  • Sparkassen-Cup in Rotenburg (12.08. – 14.08.)
  • Trainingslager in Barsinghausen (15.08. – 20.08.)
  • 3. Testspiel vs. Chambéry Savoie HB
  • Spielo-Cup in Lübbecke (19.08./20.08.)
  • 4. Testspiel in Beetzendorf vs. SC Magdeburg (25.08.)
Jetzt Tickets sichern!