News

Schneller, schneller, immer schneller

RECKEN starten mit Leistungstests in die Saison 2017/18

Die TSV Hannover-Burgdorf wird am kommenden Montag offiziell in die Saison 2017/18 starten. Im Vorfeld finden bereits die Leistungstests statt, die dem neuen Trainerduo Carlos Ortega und Iker Romero einen ersten Aufschluss über den aktuellen Trainingszustand der RECKEN-Profis geben. Neben einem Medizincheck, einem functional movement Test sowie einer Körperkompositionsmessung standen für Torge Johannsen, Kai Häfner und Co. am Freitagvormittag auch der obligatorische Laktattest auf dem Programm.

Dabei mussten die RECKEN-Profis zahlreiche 800m Läufe in einer vorgegebenen Zeit absolvieren. Die Geschwindigkeit wurde von Lauf zu Lauf erhöht. Nach jedem Durchgang wurde den Spielern dann Blut aus dem Ohrläppchen abgenommen und die Herzfrequenz gemessen. Ziel des Laktattests ist es, die Belastungsgrenze der Spieler festzustellen und daraus die optimale Trainingssteuerung und Regenerationsfähigkeit während der Saison abzuleiten.

Der Trainingszustand bei Martin Ziemer, Sven-Sören Christophersen und Co. war offensichtlich gut, denn alle Akteure erreichten den von Ihnen vorgesehenen Intervallbereich. In starker Frühform präsentierte sich Flügelflitzer Lars Lehnhoff, der sogar die Geschwindigkeit von 21,6 Km/h erreichte. Zudem zeigte sich Jugendnationalspieler Niklas Diebel als laufstark, der den Laktattest gemeinsam mit den anderen Jungrecken Joshua Thiele und Jonas Wilde ebenfalls absolvierte.

Weitere News