Aktuelles

Sechs Wochen Pause für Nikolai Weber

25.09.2014

RECKEN-Torhüter fällt verletzungsbedingt aus

In den kommenden sechs Wochen wird Trainer Christopher Nordmeyer, aufgrund eines Trainingsunfalls, auf seinen Torhüter Nikolai Weber verzichten müssen. Für die bevorstehenden Spiele in der DKB Handball-Bundesliga wird Jendrik Meyer aus dem Perspektivteam der RECKEN für den verletzten Weber im Tor nachrücken.

Fehlender Mosaikstein

Nach einer genauen Untersuchung erreichte die Niedersachsen die Nachricht, dass ein Bänderriss am Zeigefinger des Torhüters diagnostiziert wurde. „Der Ausfall von Niko ist für uns sehr schlecht, aber wir werden damit leben müssen. Für den betroffenen Zeitraum werden wir nun versuchen diesen Rückschlag bestmöglich zu kompensieren. Uns fehlt ein wichtiger Mosaikstein in den bevorstehenden Spielen“, betont Nordmeyer die Bedeutung seines Torwarts.

HauptSponsor
PremiumPartner
MedienPartner