News

Zum Saisonabschluss gegen Berlin

Eine volle Swiss Life Hall, ein attraktiver Gegner aus Berlin, ein motiviertes RECKEN-Team, das die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte krönen will und eine große Abschlussfeier mit den Fans – die Vorzeichen für das letzte Heimspiel der TSV Hannover-Burgdorf in der Saison 2012/13 stehen äußerst positiv.

Nachdem man die Füchse aus Berlin im Dezember vergangenen Jahres sensationell schlagen konnte, sind DIE RECKEN auch dieses Mal wieder auf eine Überraschung aus. Trainer Christopher Nordmeyer hofft dabei auf frenetische Unterstützung von den Rängen. „Vor ausverkauftem Haus können wir übermenschliche Leistung vollbringen – und die brauchen wir gegen Berlin auch.“

Der sechste Platz und die damit einhergehende Europapokal-Qualifikation ist den RECKEN bereits seit einigen Wochen nicht mehr zu nehmen. Anders sieht es beim Konkurrenten aus Berlin aus. Verlieren die Füchse die Auswärtspartie in Hannover, könnte der HSV Hamburg an dem Team aus der Landeshauptstadt noch vorbeiziehen und somit die Champions-League-Teilnahme der Füchse gefährden.

Doch auch für DIE RECKEN ist die Partie von sportlicher Bedeutung, will man doch die Serie von elf ungeschlagenen Heimspielen in Folge weiter ausbauen und mit in die neue Saison nehmen. „Es ist die Akribie in der Spielvorbereitung, die uns ausgezeichnet hat. Und von der werden wir auch keinen Zentimeter abweichen“, verspricht Trainer Christopher Nordmeyer vor dem Spiel.

Für alle Fans ist Spannung und Unterhaltung sowohl während als auch nach dem Spiel garantiert. Bei bisher 991 geworfenen Toren fehlen nur noch neun, um die magische Grenze von 1000 Toren zu knacken. Die Zuschauer können vor der Partie tippen, welcher RECKEN-Spieler das tausendste Tor erzielen wird. Unter allen Fans, die den korrekten Torschützen vorhergesagt haben, werden dreimal zwei von der Sparkasse und den Stadtwerken gesponserte Dauerkarten verlost. Anlässlich des tausendsten Tores wird zusätzlich Freibier an alle RECKEN-Anhänger ausgeschenkt.

Die Freigetränke sind jedoch nur ein kleiner Teil des umfangreichen Rahmenprogramms. Bereits in der Halbzeitpause bieten Künstler des GOPs eine abwechslungsreiche Show. Direkt nach Schlusspfiff findet die Verabschiedung der scheidenden RECKEN-Spieler satt. Im Anschluss daran lädt die TSV zum gemeinsamen Saisonabschluss ein. Autogramme, Interviews, Show-Truck, Musik, Quiz-Runden, Getränke und Snacks – für ein buntes, unterhaltsames Programm ist gesorgt. Die Feier findet auf dem Parkplatz zwischen der Swiss Life Hall und der Gilde Parkbühne statt.

DIE RECKEN - TSV Hannover-Burgdorf freuen sich auf eine ausverkaufte Swiss Life Hall, ein spannendes Spiel und eine tolle Abschlussfeier mit allen Fans des Handballsports.

Weitere News