News

Ziel: Titelverteidigung

Wer zurzeit durch das Hannoveraner Zentrum fährt, dem wird bereits aufgefallen sein, dass die Stadt sich auf ein Großevent vorbereitet. Der TUI Marathon 2014 wirft seine Schatten voraus und wie in den Vorjahren werden DIE RECKEN an beiden Tagen sowohl auf, als auch abseits der Strecke vertreten sein.

RECKEN-Stand in Kooperation mit der Sparkasse Hannover

Am Samstag findet auf dem Trammplatz am neuen Rathaus der Familientag im Rahmen des Marathons statt. Zusammen mit dem PremiumPartner Sparkasse Hannover sind die Handballer erneut mit einem Stand vertreten und bieten zahlreiche Attraktionen an. So besteht zwischen 14 und 17 Uhr beispielsweise die Möglichkeit die Wurfgeschwindigkeit der kleinen und großen Besucher zu ermitteln, gegen die Bundesligaprofis Siebenmeter zu werfen und bei einer der Autogrammstunden die Unterschriften der Spieler zu ergattern.

Jan Fiete Buschmann mit Tochter Maya am Start

Doch nicht nur mit dem RECKEN-Stand beteiligen sich die Handballer am Familientag. Jan Fiete Buschmann und seine Tochter Maya werden ihre Laufschuhe schnüren und gemeinsam beim Kinderlauf an den Start gehen. Zudem werden alle jungen Läufer im Ziel von den Handball-Profis empfangen und geehrt.

RECKEN-Staffel will Titel verteidigen

Am Sonntag schlägt die Stunde der "großen" Läufer. Um 9 Uhr fällt der Startschuss für den Marathon, an dem erneut die RECKEN-Staffel teilnehmen wird. Timo Kastening, Julius Hinz, Hendrik Pollex, Nikolai Weber, Niklas Hermann und Johannes Marx sind die sechs Läufer, die sich an die insgesamt 42,195 Kilometer wagen und versuchen werden den Titel als "schnellste Staffel aus Hannover" zu verteidigen. "Unser großes Ziel ist es unter drei Stunden zu bleiben", gibt sich Hendrik Pollex in typischer RECKEN-Manier kämpferisch. "Das wird schwer, aber wir haben ein paar ausgezeichnete Läufer dabei."

Um diese Rekordzeit zu erreichen, hoffen DIE RECKEN auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung an der Strecke.

Weitere News