News

Urban Lesjak nachträglich in WM-Kader berufen

Positiver Corona-Fall bei den Slowenen

Aufgrund eines positiven Corona-Falls bei der slowenischen Nationalmannschaft wurde RECKEN-Schlussmann Urban Lesjak nachträglich in den Kader seines Heimatlandes für die bereits laufende Weltmeisterschaft berufen. Der Torhüter reist heute nach Ägypten, um der Mannschaft schnellstmöglich helfen zu können.

„Ich freue mich natürlich über die Nachnominierung und will der Mannschaft bestmöglich helfen. Wir haben viel Qualität in unserem Kader und wollen mindestens das Viertelfinale erreichen“, kommentiert der slowenische Nationalspieler seine Nachberufung.

Nach Filip Kuzmanovski ist Urban Lesjak bereits der zweite RECKE, der kurzfristig für sein Heimatland bei der WM in Ägypten antreten wird. Nun sind es insgesamt acht Spieler aus der diesjährigen RECKEN-Mannschaft, die am internationalen Turnier teilnehmen.

Weitere News