News

TSV beendet erste Vorbereitungswoche mit zwei Siegen

Zwei hohe Testspielerfolge gegen Alfeld und Schwarmstedt

Die TSV Hannover-Burgdorf hat die erste Vorbereitungswoche erfolgreich beendet. Neben zahlreichen Trainingseinheiten sowie Fitness- und Kardiotests absolvierten die Schützlinge von Trainer Christopher Nordmeyer auch bereits die ersten Freundschaftsspiele. Gegen den Oberligisten SV Alfeld und den Landesligisten MTV Schwarmstedt landeten die Hannoveraner zwei hohe Siege.

Beim SV Alfeld stand am Ende ein standesgemäßer 46:22 Erfolg zu Buche. Neben Nationaltorhüter Martin Ziemer, der starke Paraden zeigte, überzeugten auch die Feldspieler. Erfolgreichster Torschütze war Lars Lehnhoff, der ein dutzend Treffer markierte, gefolgt von Neuzugang Joakim Hykkerud (7) und Torge Johannsen (6). "Wir haben so gespielt, wie ich mir das vorgestellt habe", erklärte Christopher Nordmeyer.

Am Samstagvormittag absolvierten die Niedersachsen dann zunächst die üblichen Kardiotests, bevor es nach Walsrode zum Spiel gegen den MTV Schwarmstedt ging. Gegen den Landesligisten siegten die Hannoveraner am Ende deutlich mit 64:17. Das umjubelte 60. Tor gelang Abwehrchef Gustav Rydergard aus dem Rückraum.

Nach einem freien Sonntag bittet Christopher Nordmeyer seine Schützlinge bereits am Montagvormittag wieder zum Training, um die zweite Vorbereitungswoche einzuläuten.

 

Weitere News