News

Starke Vorstellung

Mävers und Co. ziehen in WM-Viertelfinale ein

Das Achtelfinale ist überstanden, ab jetzt geht es für Veit Mävers bei der U19-Weltmeisterschaft in Mazedonien um die Wurst. Nach dem deutlichen 33:25 Erfolg über Argentinien treffen die DHB-Youngster heute ab 18.30 Uhr im Viertelfinale auf die Auswahl Ungarns. Der Sieger kämpft am Samstag um die Medaillen.

Wenn die deutsche Nationalmannschaft an die Leistung gegen Argentinien anknüpfen kann, stehen die Chancen auf das Weiterkommen nicht schlecht, auch wenn mit Ungarn ein körperlich robuster Gegner wartet. Vor allem auf die Tore von Veit Mävers wird es beim DHB wieder ankommen – der RECKE gehörte im Achtelfinale mit sechs Treffern zu den auffälligsten deutschen Spielern.

„Wir wissen, dass die Aufgaben jetzt immer schwerer werden, aber wir wollen eine Runde weiterkommen und werden im Viertelfinale alles in die Waagschale werfen. Das Spiel gegen Ungarn wird live auf sportdeutschland.tv gezeigt.

Weitere News