News

Stark an der Konsole

Jannes Krone überzeugt bei Rocket-League-Finale

Nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch an der Konsole verfügen die Spieler der TSV Hannover-Burgdorf über reichlich Talent. Gemeinsam mit dem ESport Team „Sabotage & Security Force“ der TSV Burgdorf nahm Jannes Krone am letzten Wochenende am Finalturnier im Spiel Rocket League teil. Mit gleich mehreren Nachwuchssportlern musste sich der Rechtsaußen von Niedersachsens Spitzenhandballern im Modus "best of five" beweisen.

Am Ende musste sich Krone mit seinem Partner knapp mit 3:2 geschlagen geben. "Ich spiele grundsätzlich gerne an der Konsole, aber eher andere Spiele als Rocket League. Es hat aber sehr viel Spaß gemacht, auch wenn ich meinem Partner lieber eine bessere Hilfe gewesen wäre, denn dann hätten wir das Finale auch gewinnen können", so Krone, der als Ersatz für den ursprünglich eingeplanten Evgeni Pevnov (privat verhindert) einsprang.

 

 

Weitere News