News

Sieg und Niederlage

Joshua Thiele kehrt von Vier-Länder-Turnier mit gemischten Gefühlen zurück

Joshua Thiele hat das Vier-Länder-Turnier mit der U21-Nationalmannschaft mit einer Niederlage beendet. Gegen Portugal standen die DHB-Youngster beim 30:23 auf verlorenem Posten. "Wir hatten uns einige Sachen vorgenommen, konnten diese aber nicht umsetzen", kommentierte Thiele die Niederlage gegen die Südeuropäer.

Am Tag zuvor hatte die U21 beim 27:26 Sieg über Spanien noch allen Grund zur Freude. "Besonders in der zweiten Halbzeit haben wir eine gute Leistung gezeigt und das Spiel noch zu unseren Gunsten gedreht", merkte Thiele nach dem Erfolg über die Gastgeber an.

Da sich die DHB-Youngster zum Auftakt von Frankreich mit einem Unentschieden trennten, kehrten sie mit einer ausgeglichenen Punktebilanz zurück nach Deutschland. "Wir haben gesehen, dass wir mit der europäischen Spitze mithalten können, wissen aber auch, woran wir noch arbeiten müssen. Dies wollen wir bei den nächsten Lehrgängen tun", so Thiele. 

Weitere News