News

RECKEN suchen Nachwuchsspieler der Saison

Julius Pöthke, Fynn Unger und Nils Schröder stehen zur Wahl

Die TSV Hannover-Burgdorf steht mittlerweile seit vielen Jahren für herausragende Nachwuchsarbeit, die erst kürzlich mit dem Jugendzertifikat (mit Stern) für das Jahr 2021 ausgezeichnet wurde. Im aktuellen Bundesliga-Kader befinden sich insgesamt sechs Eigengewächse, die den Sprung über den Perspektivkader in die erste Mannschaft geschafft haben. Mit Justus Fischer und Petar Juric stehen die nächsten beiden Talente in den Startlöchern und konnten in dieser Spielzeit Einsätze in der LIQUI MOLY HBL verbuchen.

In diesem Jahr sollen nun auch Spieler für besondere Leistungen ausgezeichnet werden, die noch vor dem Sprung in den Bundesliga-Kader stehen. Gesucht wird erstmalig der „Nachwuchs-RECKE der Saison“. Dabei haben die Jugendmannschaften, beginnend mit der C-Jugend, selbst ihren Spieler der Saison 2020/21 nominiert, der nun für die Gesamtwahl aufgestellt wurde.

In diesem Jahr standen bei der Auswahl der Nominierten aufgrund der Pandemie weniger die sportlichen und schulischen Leistungen, sondern vor allem die Rolle neben dem Spielfeld sowie die persönliche Weiterentwicklung im Vordergrund.

Die Nominierten im Einzelportrait:

Die C-Jugend hat mit Julius Pöthke einen Spieler zur Wahl gestellt, der als „noch“ D-Jugendspieler zu den Leistungsträgern der Mannschaft von Trainer Koray Ayar zählt. Jugendkoordinator Heidmar Felixson lobt den Linkshänder in den höchsten Tönen: „Er hat in der vergangenen Spielzeit körperlich einen enormen Schritt nach vorne gemacht und sich dazu spielerisch hervorragend weiterentwickelt. Dazu ist er sehr trainingsfleißig und macht zusätzliche Einheiten.“ Julius Mitspieler bezeichnen ihn auch neben dem Spielfeld als „Menschen mit positiver Ausstrahlung“, der stets für gute Stimmung im Team sorgt.

 

Die B-Jugend hat sich intern auf Fynn Unger (auf dem Foto in der Mitte) geeinigt, der erst im vergangenen Sommer im Lotto Sportinternat Hannover eingezogen ist. Der Rückraumspieler (Jahrgang 2004) brauchte zu Beginn seine Zeit, um sich an die Trainingsintensität und die Belastung zu gewöhnen. Über Fynn sagt Heidmar Felixson: „Er ist ein sehr höflicher und gut erzogener Junge, der sich nach leichten Anfangsschwierigkeiten schnell an den Schritt auf das Internat gewöhnt hat. Leider hatte sich Fynn in der vergangenen Saison verletzt, doch ist doppelt so fit und stärker zurückgekommen. Mit seiner Mentalität und seinem Willen ist er ein echter Gewinn für die B-Jugend und hat individuell deutlich an sich gearbeitet. Dazu hat er bewiesen, dass er auch schon im Männerbereich mithalten kann und bereit ist, um die nächsten Entwicklungsschritte zu erzielen.“

 

Die A-Jugend, sowie auch der Perspektivkader, schickt ihren Mannschaftskapitän Nils Schröder ins Rennen. Der gebürtige Stader machte vor zwei Jahren den Schritt auf das Lotto Sportinternat Hannover und hat sich unter seinem ehemaligen A-Jugendtrainer Iker Romero enorm weiterentwickelt. Verschiedene Verletzungen warfen den 19-jährigen immer wieder aus der Bahn, doch der Rückraumspieler kämpfte sich mit unbändigem Willen jedes Mal zurück. Belohnt wurde der Rechtshänder dafür in dieser Saison mit seinen ersten Einsätzen bei den Testspielen der ersten Mannschaft und durfte dazu an der Wintervorbereitung teilnehmen. Seine Mitspieler sagen über ihn: „Er ist in unserem Team ein echter Leader und geht stets zielstrebig voran.“ Heidmar Felixson ist davon überzeugt, dass er es „nach ganz oben schaffen kann, wenn er verletzungsfrei und fleißig bleibt“.

 

Eine Jury, bestehend aus Sven-Sören Christophersen (Sportlicher Leiter), Heidmar Felixson (Jugendkoordinator) sowie Vincent Büchner (Spieler der RECKEN) wird in der nächsten Woche den Gesamtsieger der Aktion ermitteln sowie bekanntgeben.

Zwei Sponsoren aus unserem „Paten der Jugend“ Kreis werden dabei in die Preisverleihung eingebunden. Die Gemüsekiste stellt allen drei Nominierten eine spezielle Gemüse- und Obstkiste für den Sommer zur Verfügung. Der Wohndesign-Onlineshop Connox aus Hannover wird analog zum „RECKEN des Spieltags“ auch den „Nachwuchs-RECKEN der Saison“ mit einem besonderen Pokal ehren.

 

        

Weitere News