News

RECKEN mit drittem Test vor heimischem Publikum

ASV Hamm-Westfalen zu Gast in Burgdorf

Nach zwei deutlichen Erfolgen gegen die Helden der Region und den SV Altencelle steht für die TSV Hannover-Burgdorf am Mittwoch das dritte Testspiel der Vorbereitung auf dem Programm. Um 19.30 ist mit dem Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen ein echter Prüfstein zu Gast in der Gudrun-Pausewang-Schule in Burgdorf.

"Ein Test gegen einen ambitionierten Zweitligisten wie den ASV Hamm-Westfalen ist natürlich eine andere Herausforderung für unsere Mannschaft als zuletzt. Vor allem freuen wir uns aber darauf, uns vor unseren heimischen Fans präsentieren zu dürfen", ordnet der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen die Begegnung ein.

Für DIE RECKEN, die in der vergangenen Woche ein hartes Trainingslager mit bis zu drei Einheiten am Tag in Hannover absolvierten, geht es vor allem darum, sich weiter einzuspielen und die Systeme unter Wettkampfbedingungen zu testen, bevor es bereits in zweieinhalb Woche im DHB-Pokal (17./18. August) ernst wird. Zum ersten Mal wieder mit dabei sein, wird Joshua Thiele, der die vergangenen zwei Wochen mit der U21-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Spanien war. Sein neuer Teamkollege Ivan Martinovic, der am Sonntag noch im Finale der WM spielte, bekommt noch ein paar Tage Pause, bevor auch er in die Vorbereitung mit seinen neuen Mitspielern einsteigt.

Karten für das einzige Testspiel in Hannover oder Burgdorf gibt es an der Abendkasse.

Weitere News