News

RECKEN intern

Hohe Kartennachfrage / Mävers und Hanne beim DHB

Bis zum nächsten Heimspiel ist es bei der TSV Hannover-Burgdorf noch etwas hin. Erst am 8.3.20 (16.00 Uhr TUI Arena) empfangen DIE RECKEN mit Frisch Auf! Göppingen den nächsten Gegner in der RECKEN-Festung. Die Nanchfrage nach Tickets auf das Spiel ist aber auch schon zweieinhalb Wochen vorher riesig. Über 8.000 Karten sind bereits abgesetzt worden.

Ebenfalls hoch war die Nachfrage nach Karten für das REWE Final 4 am 4.4. und 5.4.20 in Hamburg. Den RECKEN stehen rund 1.200 Karten zur Verfügung, mehr als doppelt so viele Kartenwünsche sind eingegangen. Daher muss das Losverfahren bei der Zuteilung angewendet werden. „Die Nachfrage nach Final Four Tickets ist in diesem Jahr drastisch in die Höhe gestiegen, so dass wir zum ersten Mal überhaupt nicht alle Kartenwünsche unserer Fans berücksichtigen können. Das ist auf der einen Seite natürlich sehr schade, zeigt auf der anderen Seite aber auch die wachsende Begeisterung und das gestiegende Interesse an den RECKEN", sagt Geschäftsführer Eike Korsen.

Erfolgreicher Lehrgang

Spannende Tage gab es Anfang der Woche für Martin Hanne und Veit Mävers. Beide Nachwuchsrecken waren beim Regionallehrgang der U20-Nationalmannschaft in Warendorf dabei. Diese Maßnahme war ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Europameisterschaft im Sommer in Österreich und Italien. "Wir haben viel trainiert und der Lehrgang hat Spaß gemacht. Jetzt freuen wir uns aber wieder auf die bevorstehenden Aufgaben im Verein", erklärt Veit Mävers.

 

 

 

 

Weitere News