News

Neue Vorverkaufsstelle

Wenn das Licht der Swiss Life Hall am 17. Februar wieder an geht und DIE RECKEN den SC Magdeburg zum ersten Heimspiel des neuen Jahres empfangen, werden erstmals auch Zuschauer dabei sein, die Ihre Tickets an der RECKEN-Partnerschule IGS Linden gekauft haben.

Seit Schuljahresbeginn arbeiteten die 18 Schülerinnen und Schüler der Schülerfirmer SGiL (SchülerGesellschaft in Linden) auf diesen Tag hin, bis am Montag die erste Ticketvorverkaufsstelle in Schülerhand eröffnet werden konnte.

Voller Anerkennung für die tolle Arbeit der Nachwuchsunternehmer erschien auch Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt zur Eröffnungsfeier. Die ehemalige Handballspielerin  freute sich über eine Geschäftsidee, die für die Kreativität und den Einfallsreichtum der Beteiligten spricht und unterstrich die Wichtigkeit solcher Projekte: "Schülerfirmen sind sehr gut geeignet, um Schülerinnen und Schülern Elemente der Berufsorientierung näher zu bringen."

Durch die erstmalige Konfrontation mit Themen wie Kostenkalkulation, Beschaffung oder den Absatz der Tickets wird das wirtschaftliche Grundverständnis der "Arbeitnehmer" aus der 9. Klasse bereits früh gefördert. Um den Beteiligten gute Rahmenbedingungen zu bieten und das nachhaltig angelegte Projekt zu unterstützen, bieten DIE RECKEN der SGiL die Möglichkeit, die Eintrittskarten zur RECKEN-Festung zu einem schulinternen Sonderpreis zu verkaufen.

Glücklich über die Eröffnung der Vorverkaufsstelle zeigte sich auch SGiL Geschäftsführer Lou Orth (14), der aus diesem Projekt viel mitnimmt und sich gut vorstellen kann, auch nach der Schulzeit im kaufmännischen Bereich zu arbeiten: "Für die Zukunft können wir hier viel Lernen. Auch Dinge, die man später wirklich mal gebrauchen kann, die aber nicht im Unterricht vermittelt werden."

Doch nach der Eröffnung geht es jetzt erst richtig in die Vollen, wenn jeden Freitag in der ersten großen Pause die Tickets-Vorverkaufsstelle im Foyer der IGS Linden ihre Pforten öffnet und es heißt: "Zwei Tickets für das Spiel gegen Magdeburg bitte."

Weitere News