News

Nenad Puljezevic bleibt bis 2013!

Mit Puljez bleibt der TSV-Defensive ein wichtiger Baustein erhalten

DieTSV Hannover-Burgdorf verlängerte den Vertrag mit Torwart Nenad Puljezevic umein weiteresJahr bis zum 30. Juni 2013. Damit sicherte sich der Handball-Bundesligist nach derVerpflichtung von Martin Ziemer von der HBW Balingen-Weilstetten die Dienste einesweiteren wichtigen Akteurs. Puljezevicsteht seit 2009 im Tor der TSV und kam vom serbischen Club HC Kolubara.

Der95-fache Nationalspieler gehört bei der TSV zu den wichtigen Stützen undrettete mitstarken Leistungen seinem Verein auch in der laufenden Saison bereits wichtige Punkte,in der Saison 2010/2011 war der 38-Jährige Garant für den Klassenerhalt. DerKeeper mit der ungarischen Staatsbürgerschaft begann seine Profikarriere beiRoter SternBelgrad. 1999 wechselte er zu RK Lovcen Cetinje und gelangte über dieStationen SCPick Szeged und HC Kolubara schließlich in die deutsche Bundesliga zur TSV.

"Ichbin froh, ein weiteres Jahr bei der TSV Hannover-Burgdorf bleiben zu können und möchtemit guten Leistungen helfen, dass die TSV sich kurzfristig den Klassenerhalt sichertund sich langfristig weiter entwickelt", meinte Puljezevic zurVerlängerung des Engagementsmit der TSV.

AuchTrainer Christopher Nordmeyer schätzt die Qualitäten des TSV-Torwartes:"Ich freuemich, dass Nenad Puljezevic eine weitere Saison bei der TSV bleibt, denn mit seinerProfessionalität und seiner Ausstrahlung kann er uns auch in der nächsten Saisonweiterhelfen. Er hat sich mit seinen Leistungen in den letzten Jahren bei uns und den anderen Teams großen Respekt erarbeitet."

Weitere News