News

Liveübertragung in der ARD

RECKEN beim REWE Final Four im öffentlich-rechtlichen Fernsehen

Der Gegner steht seit gestern fest – nun ist auch die Anwurfzeit beim REWE Final Four offiziell bestätigt. Die TSV Hannover-Burgdorf wird am Samstag, 6.4.19 im ersten Halbfinale auf den SC Magdeburg treffen (Anwurf 15.50 Uhr).

Damit ist auch klar, dass das „A2-Derby“ eine maximal große Berichterstattung erfährt, denn das erste Pokalhalbfinale wird sowohl in der ARD als auch bei Sky live zu sehen sein. „Für uns ist das eine schöne Sache. Es bedarf bei diesem Topevent eigentlich keiner zusätzlichen Motivation, aber wir freuen uns natürlich, dass wir uns durch die Liveübertragung sowohl in der ARD als auch bei Sky einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können“, sagt Geschäftsführer Eike Korsen.

Weitere News