News

Jetzt abstimmen

Morten Olsen steht zur Wahl des MVP der LIQUI MOLY HBL

Die Kapitäne und Trainer der 18 Mannschaften aus der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga haben eine Vorauswahl getroffen. Vier Spieler stehen zur Wahl als bester Spieler der Saison 2019/20. Nicht wenig verwunderlich sind mit Niklas Landin, Domagoj Duvnjak und Hendrik Pekeler drei Spieler des amtierenden Deutschen Meisters THW Kiel dabei - mit Morten Olsen hat es aber auch ein Profi der TSV Hannover-Burgdorf ins Voting geschafft.

In seinem letzten Jahr bei den RECKEN hat der dänische Weltmeister und Olympiasieger nochmal ein ganz großes Ding gezeigt. Insgesamt 120 Tore und 74 Assists stehen für Olsen zu Buche, der DIE RECKEN nach insgesamt acht Spielzeiten in seine Heimat verlassen wird. Unvergessen bei seinen starken Leistungen bleibt das Pokalviertelfinale bei den Rhein-Neckar Löwen, dass der Spielmacher mit einem sensationellen Schlagwurf in der Schlusssekunde zu den eigenen Gunsten entschied und DIE RECKEN damit ins REWE Final Four brachte.

Jetzt sind die Fans am Zug: Auf den Social Media-Plattformen und auf der offiziellen Homepage der LIQUI MOLY HBL kann ab sofort und bis zum 25. Mai für Morten Olsen abgestimmt werden. Der Gewinner steht fest, sobald die Ergebnisse beider Wahlphasen miteinander verrechnet sind. Dabei macht das Voting der Trainer/GeschäftsführerInnen 60 und das der Fans 40 Prozent aus.

Zur Abstimmung: https://bit.ly/3bP4na9  

 

 

 

Weitere News