News

„Jeder hatte seinen Spaß“

Domenico Ebner besucht Handballcamp der HSG Schaumburg-Nord

Am vergangenen Sonntag konnte der Bundesliga-Torhüter der RECKEN, Domenico Ebner, vielen Kindern eine Freude machen, indem er das diesjährige Handballcamp der HSG Schaumburg-Nord besuchte. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Bundesligaprofi der RECKEN dem Camp des langjährigen Partners einen Besuch abstattet.

Neben Autogrammwünschen konnte der italienische Nationaltorhüter den Kindern mit dem nötigen Mindestabstand bei zahlreichen Fragen Rede und Antwort stehen. Das Highlight des Tages war ein Siebenmeterwerfen gegen den Bundesliga-Torhüter, bei dem die Kinder ihr Können unter Beweis stellen konnten. Anschließend überließ er trotzdem den vielen Handball-Talenten das Feld und schaute sich das diesjährige Beachhandball-Turnier des Handballcamps an. Für die jungen Handballer war dies ein einmaliges Erlebnis, das sicherlich noch länger in den Köpfen hängen bleiben wird.

Ebner: „Für die Jungs und Mädels war das eine tolle Kulisse, um wieder einen gewissen Alltag in das Training und den Handball zu bekommen. Das Wetter war super und ich denke, dass heute jeder, einschließlich mir, seinen Spaß beim Handballcamp hatte.“

Weitere News