News

In der Erfolgsspur bleiben

RECKEN-Schmiede im Einsatz

Für die zweite Mannschaft der TSV Hannover-Burgdorf geht es am Samstag im letzten Spiel der Hinrunde auswärts gegen die HSG Ostsee Neustadt/Grömitz. Anpfiff an der Ostsee ist um 18:30 Uhr. Die Nachwuchs-RECKEN fanden am vergangenen Spieltag mit einem Sieg gegen Braunschweig zurück in die Erfolgsspur und möchten nun eine neue Siegesserie starten und sich im oberen Tabellendrittel festsetzen. Auch wenn sich die Hausherren am anderen Tabellenende wiederfinden, ließen sie zuletzt mit einem Sieg und einer knappen 1-Tor-Niederlage gegen Rostock aufhorchen. Es wird also kein einfaches Spiel für das Team von Trainer Heidmar Felixson.

Die Jung-RECKEN von Iker Romero haben unterdessen ein spielfreies Wochenende vor sich, da sie erst am Mittwoch (12.12.2018; 19:30 Uhr) bei Eintracht Hildesheim antreten. Die Vorzeichen vor dem Niedersachsen-Derby scheinen klar: Die Gäste reisen mit acht Siegen in Folge und dem zweiten Tabellenplatz im Rücken an, während sich die Gastgeber am Tabellenende wiederfinden. Zudem gab es bereits im Hinspiel zu Saisonbeginn einen ungefährdeten 34:24-Sieg in Hannover. Die Mannschaft von Romero weiß aber auch, dass es in der A-Jugend-Bundesliga selbst in der Vorweihnachtszeit keine Geschenke gibt und wird das Spiel mit der nötigen Konzentration angehen. 

Weitere News