News

„Ein gutes und sehr informatives Format“

Erstes digitales Dauerkarten-Treffen mit exklusiven Einblicken für Dauer-RECKEN

Seit dem Heimspiel gegen Frisch Auf! Göppingen am 8. März 2020 muss die TSV Hannover-Burgdorf – mit Ausnahme der drei Oktober-Spiele 2020 mit 20 %-iger Teilauslastung – auf die Unterstützung der RECKEN-Fans verzichten. Standen bis dato in der Saison 2019/20 regelmäßig wahre Festspiele in der oftmals ausverkauften RECKEN-Festung auf dem Programm, sorgte die Corona-Pandemie anschließend für leere Ränge in den Veranstaltungsstätten Deutschlands. Die Vorfreude auf den Zuschauerrestart ist seitdem ungebrochen.

Grund genug für DIE RECKEN, der Vorfreude Nachdruck zu verleihen und die Dauerkarten-Inhaber als treueste Fans im Rahmen des ersten digitalen Dauerkarten-Treffens zu einem exklusiven Wiedersehen einzuladen. Wie sehr sich auch die Dauer-RECKEN nach dem persönlichen Wiedersehen sehnen, wurde bereits im Vorfeld deutlich. Rund 200 Dauerkarten-Inhaber meldeten sich für den Startschuss des digitalen Dauerkarten-Treffens binnen weniger Tage an – eine Resonanz, die den RECKEN-Verantwortlichen und der Mannschaft von Trainer Carlos Ortega zum Saisonendspurt viel Antrieb verleiht.

Am vergangenen Dienstagabend war es dann so weit: Pünktlich um 19 Uhr eröffnete Geschäftsführer Eike Korsen den kurzweiligen Abend und zeigte sich begeistert über das digitale „Tribünenbild“, das sich durch die zahlreichen RECKEN-Trikots der teilnehmenden Dauer-RECKEN quer über den Bildschirm bot. Bereits hier zeichnete sich ab, dass eine Zusammenkunft allen Beteiligten ein gutes Gefühl vermittelt und der Wunsch nach einer Wiederholung sich schon hier andeutete.

Nach der Begrüßung gab zunächst Sven-Sören Christophersen einen Einblick in die aktuelle Lage der Mannschaft und die Planungen für die kommende Spielzeit. Dabei plauderte der sportliche Leiter im wahrsten Sinne des Wortes aus dem „Nähkästchen“. Ob Fragen zu den sportlichen Zielen inklusive bevorstehendem REWE Final Four, Herausforderungen der zuletzt erforderlichen Team-Quarantäne, Spieleraufstellungen, zur Neubesetzung des Co-Trainer-Postens, zur Kaderplanung für die kommenden Jahre oder zu in den Medien kursierenden Wechselgerüchten – keine Frage der Dauer-RECKEN blieb unbeantwortet und die treuesten Fans erhielten exklusive Informationen. „Wir werden von dieser Saison immens profitieren, weil die Jungs alle ordentlich lernen konnten und Spielzeiten bekamen. Zudem ein starkes Gerüst“, war nur eine der Reaktionen der Dauer-RECKEN.

Anschließend rückte mit Eike Korsen die organisatorische und behördliche Sicht in den Mittelpunkt. Neben einem Blick auf strukturelle Veränderungen durch die Corona-Pandemie sowie einer Prognose einer möglichen Zuschauerrückkehr mit möglichen Voraussetzungen wie Impfung, Testung oder Personalisierung stand dabei natürlich auch das Thema „Dauerkarte“ im Fokus. Neben den denkbaren Optionen für eine Gestaltung der Dauerkarte 2021/22 gab der RECKEN-Geschäftsführer auch Einblicke in mögliche darüberhinausgehende Überlegungen für die Fans. Fragen der Dauer-RECKEN zu Corona-Hilfen, zur Vision der TSV Hannover-Burgdorf, dem Zusammenhang zwischen wirtschaftlichen Interessen und sportlichen Zielen sowie zur Zusammenarbeit mit der ZAG Arena rundeten den umfassenden und informativen Einblick ab.

Nach einer abschließenden Fragerunde gab es im Anschluss ausschließlich glückliche Gesichter auf den Bildschirmen zu sehen. „Ihr macht das goldrichtig. Wir stehen dahinter und kommen total gerne wieder. Wir geben Alles!“, „Ein gutes und sehr informatives Format!“ oder „Diese Form der Info dürft Ihr gerne wiederholen“ waren nur einige Reaktionen, die sowohl die Sehnsucht nach dem persönlichen Wiedersehen unterstreichen als auch im wahrsten Sinne des Wortes nach einer Wiederholung des digitalen Dauerkarten-Treffens schreien. Ein kräftiges „RECKEN rocken“ der Teilnehmer beendete schließlich den kurzweiligen Abend.

Abgerundet wird das erste digitale Dauerkarten-Treffen nun noch mit einer Umfrage zu den vorgestellten Dauerkarten-Optionen inklusive Verlosung von Fan-Artikeln unter den Dauerkarten-Inhabern – denn nur gemeinsam können DIE RECKEN und die RECKEN-Fans auch in Zukunft wieder voll angreifen!

Weitere News