News

Die Rückrunden-Dauerkarte

Sieben Mal TUI Arena, zwei Mal Swiss Life Hall

Noch zwei Mal wird die TSV Hannover-Burgdorf ihre Festung bis Weihnachten verteidigen. Mit dem Pokalviertelfinale gegen den HC Erlangen (18.12.18, 19.00 Uhr TUI Arena) und dem Weihnachtsspiel gegen Frisch Auf! Göppingen (23.12.18, 16.00 Uhr TUI Arena) warten auf die Fans von Niedersachsens Spitzenhandballern absolute Höhepunkte.

Aber auch nach Weihnachten bietet sich den RECKEN-Fans neun Mal die Gelegenheit, RECKEN-Kapitän Kai Häfner und Co. in Aktion zu sehen. Dabei empfangen die Niedersachsen in der Rückrunde mit der SG Flensburg-Handewitt und den Rhein-Neckar Löwen noch den amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger in der RECKEN-Festung (beide Spiele in der TUI Arena). Aber auch die anderen Spiele wie beispielsweise gegen den SC Magdeburg oder die Füchse Berlin (jeweils in der Swiss Life Hall) versprechen Hochspannung.

Die Gegner in der zweiten Saisonhälfte im Überblick:

-       TVB 1898 Stuttgart

-       Füchse Berlin

-       SG Flensburg-Handewitt

-       HSG Wetzlar

-       Rhein-Neckar Löwen

-       TBV Lemgo Lippe

-       SC Magdeburg

-       VfL Gummersbach

-       SC DHfK Leipzig

„Wer noch auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk ist, wird bei unserer Rückrunden-Dauerkarte mit Sicherheit fündig werden. Diese bietet einen bunten Strauß an Herausforderungen für uns und garantiert neun Mal hochklassigen Handball in der stärksten Liga der Welt“, erklärt der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen.

Der Einzelkartenverkauf für die Heimspiele nach der Winterpause wird ebenfalls in Kürze starten. Informationen dazu werden DIE RECKEN noch vor Weihnachten bekanntgeben.

Hier geht’s direkt zur Bestellung der Rückrundendauerkarte:

Weitere News