News

Die nächste Generation

Juniorennationalspieler beim NP Rendezvous

Die RECKEN-Ecke auf dem NP Rendezvous ist für die dieses Jahr vorbei, doch die Karrieren der beiden letzten Gäste haben gerade erst begonnen. Mit Joshua Thiele und Ivan Martinovic statteten zwei Juniorennationalspieler der Bühne im Stadtpark einen Besuch ab und redeten mit NP-Moderator Christoph Dannowski über die U21 Weltmeisterschaft und die neue Saison.

„Wir haben eine sehr gute Vorrunde gespielt, aber sind dann leider direkt im Achtelfinale knapp gescheitert und ausgeschieden“, bilanzierte Joshua Thiele nach dem 9. Platz der deutschen Mannschaft. Etwas mehr Applaus für das Erreichte gab es dann natürlich für Vizeweltmeister und MVP Martinovic. „Wir haben uns ein paar Mal kurz in der Halle gesehen, aber da wir nicht in der gleichen Gruppe waren, blieb da keine Möglichkeit sich groß kennenzulernen. Aber dafür haben wir ja jetzt in Hannover viel Zeit“, antwortet der Kroate auf die Frage, ob man sich denn während der WM schonmal kennengelernt habe.

Mit Blick auf die kommende Saison bekräftigten beide, dass es wir sie eine Ehre ist bei den RECKEN und in der Bundesliga zu spielen „Ich bin natürlich sehr glücklich mit der Situation. Es ist für jeden Jugendspieler und vor allem in der RECKENSchmiede ein Traum in der Bundesliga zu spielen“, erklärte Thiele und Martinovic ergänzte: „Ich habe gestern mein erstes Spiel gemacht. Es war großartig mit Stars wie Olsen Böhm, Pevnov und Brozovic zu spielen.“ Und jetzt können sie es kaum abwarten, dass die neue Saison beginnt.

Weitere News