News

DHB-Pokalspiel in Dessau

Am Mittwoch, 26.10.2011 muss das Team von

TSV-Trainer Christopher Nordmeyer im

DHB-Pokal wieder die Reise in den Osten antreten. Nach dem Zweitrunden-Sieg

beim HC Empor Rostock ist der Gegner in Runde 3 der Dessau-Roßlauer HV 06.

Die

Gastgeber sind zum Ende der in der letzten Saison aus der 2. Liga abgestiegen.

Anwurf der Partie ist um 19.30 Uhr in der Anhalt-Arena in Dessau. Dass die

Mannen von Trainer Georgi Sviridenko in ihrer Heimstätte eine

Macht sind, zeigt nicht zuletzt der überzeugende Sieg vom Wochenende gegen die

TSG Münster (37:22!).

Die TSV darf ihren Gegner also keinesfalls unterschätzen,

wenngleich „das Weiterkommen in die nächste Runde eine Pflichtaufgabe ist“, so

Geschäftsführer Benjamin Chatton. Dann nämlich würde die Vision vom Erreichen

des Lufthansa Final Fours in Hamburg weiter erhalten bleiben.

Ob

Rückraum-Shooter Jan Fiete Buschmann dabei helfen kann, ist nach seiner

Adduktoren-Zerrung aus dem Spiel gegen den Deutschen Meister noch fraglich.

Fest steht, dass der ‚Wikinger’ Gustav Rydergard weiterhin ausfällt.

Weitere News