News

"Das schwerstmögliche Los"

RECKEN treten im Pokalachtelfinale beim Deutschen Meister an

Viel schwerer hätte es für die TSV Hannover-Burgdorf bei der Pokalauslosung kaum kommen können. DIE RECKEN reisen im Achtelfinale des DHB-Pokals zum amtierenden deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt. Das ergabe die heutige Auslosung im Rahmen des PIXUM Super Cups, die durch Pascal Hens und Gladbachs Trainer Marco Rose vorgenommen wurde. Das Spiel findet entweder am 1. oder 2. Oktober statt.

"Das ist natürlich nicht das beste Los, was im Topf war. Aber wir werden alles versuchen, um wettberwerbsfähig zu sein", so Trainer Carlos Ortega. "Es ist das schwerst mögliche Los, was wir bekommen konnten. Flensburg ist zwei Mal in Folge Deutscher Meister geworden, zudem müssen wir auswärts antreten", spricht der sportliche Leiter Sven-Sören Christopherse von einer Herkulesaufgabe.

 

 

 

Weitere News