News

Böhm, Brozovic und Kastening starten in Hauptrunde

Olsen sensationell in Vorrunde gescheitert

Allmählich wird es bei der Europameisterschaft 2020 ernst. Ab heute starten die 12 verbliebenen Teams in die Hauptrunde. In diese gehen die beiden deutschen Nationalspieler Fabian Böhm und Timo Kastening mit dem Druck, nach Möglichkeit alle vier Spiele erfolgreich zu gestalten, um den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Zum Auftakt müssen die DHB-Jungs gegen Weißrussland (20.30 Uhr live in der ARD) bestehen, das ebenfalls mit null Punkten in die Hauptrunde startet.

Besser sieht es für Ilija Brozovic und Kroatien aus, die im direkten Duell mit Österreich (beide mit zwei Punkten) heute (ab 18.15 Uhr bei Eurosport) einen wichtigen Schritt in Richtung Halbfinale machen können. Allerdings wurde Brozovic nicht für das Auftaktspiel in der Hauptrunde niminiert. Für Nejc Cehte und Slowenien kommt es erst morgen zum ersten Hauptrundenduell mit Island (ab 17.00 Uhr).

Für RECKEN-Spielmacher Morten Olsen und Dänemark ist das Turnier überraschenderweise bereits nach der Vorrunde beendet. Der 31:28 Erfolg über Russland kam für den amtierenden Olympiasieger und Weltmeister zu spät, da Island gegen Ungarn das Nachsehen hatte. Wann Olsen wieder zurück in Hannover sein wird, steht aktuell noch nicht fest.

Weitere News