News

„Begeisterung ist unsere Quelle der guten Leistung“

TSV vor Schlüsselspiel gegen die MT Melsungen

Mit dem Heimspiel am kommenden Sonntag gegen die MTMelsungen hat die TSV große Chancen sich einen Platz im Mittelfeld der Tabellezu sichern.  Die Mannschaft von TrainerChristopher Nordmeyer belegt aktuell den 11.Platz in der TOYOTA-HBL und liegt - mit nur zwei Punkten weniger - direkt hinter den Nordhessen. Ab 17:30 Uhr hatdie Mannschaft um Flügelflitzer Lars Lehnhoff nur noch ein Ziel vor Augen: mit maximalerBegeisterung die Punktgleichheit mit derMelsunger Mannschaft zu erzielen.

Dennoch wird die Aufgabe keine leichte sein, denn auch dieMannschaft um Trainer Michael Roth hat nach der letzten Niederlage gegen denTHW Kiel keine Punkte zu verschenken und wird vor allem auf eine starkeDefensive setzten. Die überzeugende Leistung des letzten Auswärtsspiels der TSVgegen den HSV Hamburg hat jedoch gezeigt, dass das Team um Kapitän Hannes JónJónsson durchaus in der Lage ist jeder noch so großen Herausforderung souverän zubegegnen und wird mit Sicherheit alles dafür geben, an die erfolgreiche Partieder Hinrunde anknüpfen zu können.

Auch die personelle Situation der TSV soll diesem Vorhabenkeinen Abriss tun. Auf den TSV-AthletenAivis Jurdžs müssen dieHannover-Burgdorfer sehr wahrscheinlich verzichten, der ebenfalls derzeitverletzte Torge Johannsen wird jedoch amSonntag wieder voll einsatzfähig sein.

Die TSV ist voller Vorfreude auf das Spiel gegen denTabellennachbarn und wird wie immer alles daran sezten zu gewinnen.

Karten für das Heimspiel gibt es hier zu erwerben.

Die aktuelle Pressekonferenz aus dem Dormero Hotel Hannover:

Weitere News