News

Andreu und Kárason punkten

Juan Andreu und Rúnar Kárason sind bereits nach dem zweiten Spieltag für die Hauptrunde bei der Europameisterschaft qualifiziert. Im letzten Gruppenspiel treffen beide RECKEN-Profis am morgigen Donnerstag dann direkt aufeinander, wenn es um den ersten Platz in der Gruppe B geht.

Die Spanier um Kreisläufer Andreu hatten mit Norwegen mehr Mühe als viele Experten im Vorfeld gedacht hatten. Am Ende spielten die Iberer, bei denen sich Andreu mit einem Treffer in die Torschützenliste eintrug, aber ihre größere Qualität aus und siegen verdient mit 27:25.

Die Isländer hatten mit der Nationalmannschaft Ungarns ebenfalls reichlich Mühe. In einer spannenden Begegnung in der sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte hieß es am Ende 27:27 Unentschieden. Linkshänder Kárason gehörte erneut zu den auffälligsten Akteuren der Isländer.

Am Mittwochabend steht für Vasko Sevaljevic die zweite Partie auf dem Programm. Gegen Kroatien hängen die Trauben für den Montenegriner aber sehr hoch.

Weitere News