News

Am Ostersonntag

EHF Cup-Viertelfinale ist terminiert

Das Heimspiel der TSV Hannover-Burgdorf gegen die Füchse Berlin wird am Ostersonntag, 21.04.2019 stattfinden. DIE RECKEN werden den amtierenden EHF Cup-Sieger um 15.00 Uhr in der TUI Arena empfangen. Das Rückspiel in der Hauptstadt findet exakt eine Woche später statt und entscheidet darüber, welche Mannschaft in das Endrundenturnier, das am 17. und 18.05.2019 in Kiel ausgetragen wird, einzieht.

Der Kartenvorverkauf für das Duell mit den Füchsen ist ab sofort gestartet. Sowohl in der Geschäftsstelle von Niedersachsens Spitzenhandballern, als auch im Onlineticketshop der RECKEN, im Call Center unter 01806 / 707770** und in allen bekannten internen und externen Vorverkaufsstellen sind die Tickets bereits verfügbar.

„Wir finden, dass sich der Spieltermin als perfektes Osterpräsent für die ganze Familie eignet. Morgens kann man das Geschenk aufmachen und nach dem gemeinsamen Osteressen geht es dann ab in die RECKEN-Festung“, so der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen, der auf einen großen Fanzuspruch setzt. „Bislang hat uns in allen Heimspielen ausgezeichnet, dass unsere Fans wie eine Wand hinter uns standen. Diese Unterstützung werden wir im Viertelfinale gegen die Füchse Berlin ebenfalls benötigen.“

Alle Dauerkartenkunden der RECKEN erhalten zeitnah eine Information zum Ablauf des Bestellprozesses. Ihnen wird ein Vorkaufsrecht bis einschließlich Mittwoch, 10.04.2019 eingeräumt. Ab Donnerstag, 11.04.2019 gehen die nicht abgerufenen Tickets ebenfalls in den freien Verkauf.

**Mo. - Fr. 08:00 - 21:00 Uhr, Sa. 08:00 - 20:00 Uhr, So./Feiertag 10:00 - 20:00 Uhr (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

Weitere News