News

33:29-Erfolg gegen TV 1893 Neuhausen

Nach zwei Auswärtsniederlagen hat die TSV Hannover-Burgdorf vor heimischem Publikum die ersten beiden Punkte im Jahr 2013 eingefahren. Gegen den Aufsteiger TV 1893 Neuhausen gelang der Mannschaft von Trainer Christopher Nordmeyer in der RECKEN-Festung AWD-Hall ein 33:29 (18:14)-Erfolg.

Dabei entwickelte sich das erwartet schwere Spiel für die Niedersachsen. Nach zunächst wechselnder Führung und ausgeglichenem Beginn gelang es Buschmann & Co. nach dem 3:3 (8. Minute), sich innerhalb von drei Minuten auf 8:3 abzusetzen, was TVN-Trainer Markus Gaugisch zu seiner ersten Auszeit veranlasste.

Diese sollte ihre Wirkung nicht verfehlen: In der Folge konnten die Gäste die Partie offener gestalten und kämpften sich wieder auf 8:6 (14.) heran. Fortan blieben zwar DIE RECKEN die spielbestimmende Mannschaft, konnten sich jedoch nicht entscheidend absetzen. Mit konzentrierterem Spiel und hoher Effektivität im Angriff gelang es dennoch, sich bis zur Halbzeit einen relativ beruhigenden Vorsprung herauszuspielen. Über 11:9 (20.) und 15:11 (25.) stand so eine 18:13-Führung auf der Anzeigetafel der AWD-Hall.

Nach der Pause kam die TSV wie in den letzten beiden Spielen nur schwer in die Gänge. Die kampfstarken Schwaben nutzten dies zu einem 5:1-Lauf, weshalb RECKEN-Trainer Nordmeyer beim 19:17 (34.) die Notbremse zog und seine Mannschaft zur zweiten Auszeit bat. Danach gingen die Niedersachsen wieder konsequenter zu Werke und hielten die Gäste stets auf drei bis fünf Tore Distanz.

Angetrieben vom neunfachen Torschützen Marcel Schiller gab sich der TVN nie geschlagen, spätestens beim 32:27 (58.) war die Begegnung allerdings entschieden. So stand letztendlich ein souveräner 33:29-Erfolg für die Nordmeyer-Schützlinge zu Buche, wodurch sich die TSV vorübergehend wieder auf Tabellenplatz fünf vorgeschoben hat.

DIE RECKEN - TV 1893 Neuhausen   33:29 (18:13)

DIE RECKEN: Ziemer, Semisch; Johannsen (8), Andreu, Mocsai (4), Fauteck, Patrail (4), Jurdzs (3), Buschmann (3), Hykkerud, Lehnhoff (7/3), Rydergard (2), Szücs, Olsen (2)

TV 1893 Neuhausen: Bauer, M. Becker; Theilinger (5), A. Becker (1), Schuldt, Keinath (3), Trost, Reusch (1), Schiller (9/4), Heib (1), Michalik (1), Büdel (3), Schröder (5), Bader

Siebenmeter:  4/3 - 4/3

Zeitstrafen:  0 - 0

Schiedsrichter:  Behrens/Fasthoff

Zuschauer:  2.930

Weitere News