News

Sieg und Unentschieden

Thiele kämpft bei U20-EM um Gruppensieg

Die deutsche U20 Nationalmannschaft um RECKEN-Nachwuchskreisläufer Joshua Thiele ist mit einem 22:22 Unentschieden gegen Schweden und einem 30:25 Sieg über Rumänien in die Europameisterschaft in Slowenien gestartet.

Dabei war vor allem das Spiel gegen Schweden eine ganz enge Kiste. Kurz vor Schluss lagen Thiele und Co. mit 22:20 in Führung, konnten den Sieg aber nicht über die Zeit retten. „Wir hatten die Chance, das Spiel zu gewinnen, haben am Ende gegen einen starken schwedischen Torwart aber zu viele Chancen vergeben“, sagte Junioren-Bundestrainer André Haber nach der Partie.

Die DHB-Auswahl startete mit einer 3:0 Führung in die Partie. Durch eine konzentrierte Abwehrleistung gelang es, sich nach 20 Spielminuten auf 10:6 abzusetzen. Schweden ließ sich jedoch nicht abschütteln und verkürzte kurz vor der Pause auf 13:12.

Nach der Halbzeitpause scheiterte das deutsche Team ein ums andere Mal an Schwedens Torhüter, sodass sich das schwedische Team eine 17:14 Führung erspielen konnte. Bundestrainer Haber ließ nun mit dem siebten Feldspieler agieren, diese Umstellung führte zu einem 5:0 Lauf und zum 19:17 für die DHB-Auswahl. Der schwedische Trainer reagierte ebenfalls mit einer Auszeit und einigen Umstellungen. Beim 20:20 Ausgleich der Schweden war die Partie wieder offen, am Ende gab es das leistungsgerechte Unentschieden.

„Es war ein sehr wechselhaftes Spiel, in dem beide Mannschaften auf einem ähnlichen Niveau gespielt haben. Wir hatten einen sehr guter Start, kamen dann aber nicht gut aus der Halbzeit. In den letzten 20 Minuten haben wir nur wenige Gegentore kassiert, das war gut, aber wir haben zu viele Chancen vergeben, nachdem wir zwischenzeitlich im sieben-gegen-sechs sehr gut angegriffen hatten", so Haber.

Das zweite Vorrundenspiel gegen Rumänien konnte die Deutsche U20 Nationalmannschaft mit 30:25 für sich entscheiden. Dabei überzeugten Thiele und Co. mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Im abschließenden Gruppenspiel geht es gegen Island um den Gruppensieg. Die Partie findet am Sonntag um 13:00 Uhr statt.

Weitere News