News

Saisonausklang mit besonderen Gästen

RECKEN treffen sich mit Partnern und Sponsoren

Fünf Spiele stehen in der Saison 2016/17 noch auf dem Programm, darunter auch die beiden letzten Heimspiele gegen den SC DHfK Leipzig (24.05.) und den TBV Lemgo (07.06.). Während auf dem Spielfeld in den kommenden vier Wochen zwar noch einmal Vollgas angesagt ist, luden DIE RECKEN ihre Partner und Sponsoren traditionell bereits zum Saisonausklang in die Apostelhalle in Hannover ein.

Bei stilvollem Ambiente wurde nicht nur auf die noch laufende Saison zurückgeblickt, sondern den rund 200 Gästen auch ein Ausblick auf die spannenden Veränderungen und Herausforderungen in der kommenden Spielzeit 2017/18 gegeben. Als besondere Gäste ließen es sich Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok und Uwe Schwenker, Präsident der Handball-Bundesliga, nicht nehmen, Niedersachsens Spitzenhandballern einen Besuch abzustatten.

Moderator Markus Götz, der wie gewohnt souverän durch die Veranstaltung führte, begrüßte zur offiziellen Eröffnung Stefan Schostok auf der Bühne. Neben der Betonung der Wichtigkeit des Spitzensports für die Stadt und die Region Hannover versprach der amtierende Oberbürgermeister den RECKEN auch das nötige Glück für den Saisonendspurt zurückzuholen.

Geschäftsführer Benjamin Chatton und Trainer Jens Bürkle stellten sich anschließend genauso wie Kapitän Torge Johannsen und Rückraumspieler Fabian Böhm durchaus selbstkritisch den Fragen von Moderator Götz, richteten dabei aber auch den vollen Fokus auf den bevorstehenden Saisonendspurt. 

Im zweiten Teil des Abends führte Götz die Gäste gemeinsam mit Ligapräsident Uwe Schwenker auf einen spannenden Exkurs in die zukünftige Welt des Handballs. Neben der Weltmeisterschaft 2019, die eventuell auch Hannover als Standort haben wird, wurde der ab der kommenden Saison geltende TV-Vertrag mit Sky und SportA (ARD/ZDF), durch den erstmals einheitliche und fixe Spieltermine (Donnerstag und Sonntag) garantiert sind, vorgestellt. 

Weitere News