News

RECKEN-Trophy, Autogrammstunde und jede Menge Spaß

Renntag auf der Galopprennbahn Neue Bult mit den RECKEN

Der Saisonstart auf der Galopprennbahn Neue Bult ist vollauf geglückt und das nächste Highlight steht bereits am Pfingstmontag auf dem Programm. Der Familienrenntag der Hannoverschen Volksbank bildet den dritten von insgesamt neun Renntagen im Jahr 2018. Mit dabei ist diesmal auch die TSV Hannover-Burgdorf.

Exklusiver Renntag mit vielen Höhepunkten

Beim dritten Pferderennen der Saison, werden die Renntag-Fans nicht nur auf die international besetzten Derbyvorprüfungen blicken. Neben den weiteren Auktions- und Listenrennen wird es auch wieder eine RECKEN-Trophy geben. Der Spaß darf aber wie in jedem Jahr nicht zu kurz kommen. So wird beispielsweise Jugendkoordinator Heidmar Felixson am Haflinger-Rennen teilnehmen und sein Talent unter Beweis stellen.

Abwechslungsreiches Programm 

Neben den Rennen und der sportlichen Einlage werden den Fans des Pferdesports am Pfingstmontag weitere unterhaltsame Attraktionen geboten. Die Handball-Profis Casper Mortensen, Fabian Böhm, Sven-Sören Christophersen, Torge Johannsen, Mait Patrail, Evgeni Pevnov, Malte Semisch und Dominik Kalafut werden von 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr am RECKEN-Stand für Autogramme zur Verfügung stehen. Für die Besucher locken darüber hinaus zahlreiche Spiele, bei denen Klein und Groß Geschicklichkeit und sportliches Talent unter Beweis stellen können, zumal auf die jüngsten Besucher ein großes Kinderland mit Hüpfburg und Ponyreiten wartet. Der Pfingstmontag lässt bei Sportbegeisterten also keinen Wunsch offen, sondern lädt zum Besuch auf der Neuen Bult geradezu ein.

Weitere News