News

Neues aus der Reckenschmiede

B-Jugend nimmt Kurs auf DM-Viertelfinale / Perspektivkader überzeugt

Einmal mehr lässt der Nachwuchs der TSV Hannover-Burgdorf in Deutschland aufhorchen. Mit einem 30:22 Auswärtserfolg ist die männliche B-Jugend im Achtelfinalhinspiel der Deutschen Meisterschaft vom THW Kiel zurückgekehrt. Das Team hat sich damit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Samstag, dem 21.04.2018 um 18.15 Uhr in der Burgdorfer Sporthalle geschaffen und will ins Viertelfinale vorstoßen.   

Perspektivkader gewinnt letztes Heimspiel

Ein Ausrufezeichen hat auch der Perspektivkader im letzten Heimspiel mit dem 33:31 Derbysieg gegen den HSV Hannover gesetzt. Dabei steckten die Schützlinge von Trainer Heidmar Felixson auch zahlreiche Ausfälle weg und verstärkten sich mit Talenten aus der A-Jugend wie Jungnationalspieler Veit Mävers. „Wir haben alles im Griff gehabt, aber zu früh nachgelassen. Dadurch wurde es nochmal unnötig spannend“, erläuterte Felixson den letztlich knappen Ausgang. Dennoch war er zufrieden, freute sich mit den beiden Youngstern Ayar und Mävers über ihre ersten Treffer in der dritthöchsten deutschen Handball-Liga, sowie mit Timo Baune, der seine Chance genutzt hat. Zwei Auswärtsspiele warten jetzt noch auf die Felixson-Schützlinge – schon zwei Spieltage vor Serienende ist aber klar, dass der Perspektivkader einmal mehr eine herausragende Saison gespielt hat.

Weitere News