News

Häfner siegt mit DHB-Auswahl

Dänemark, Kroatien und Island verlieren Länderspiele

Die Länderspielwoche hat bei den Profis der TSV Hannover-Burgdorf bislang gemischte Ergebnisse hervorgebracht. Kapitän Kai Häfner feierte mit der DHB-Auswahl einen gelungen Auftakt nach der enttäuschenden Europameisterschaft. In Leipzig behielt die deutsche Nationalmannschaft beim 26:19 gegen Serbien deutlich die Oberhand und zeigte sich klar formverbessert. Am morgigen Samstag kommt es in Dortmund zum zweiten Vergleich zwischen beiden Mannschaften.

Weniger gut lief es für die restlichen RECKEN-Nationalspieler. In der Golden League in Norwegen setzte es Auftaktniederlagen für Rúnar Kárason, Casper Mortensen und Morten Olsen. Während sich Island knapp mit 31:29 dem Gastgeber geschlagen geben musste, unterlag Dänemark dem amtierenden Weltmeister Frankreich mit 35:29. Am Wochenende stehen dann die restlichen beiden Gruppenspiele an.

Nichts zu holen gab es auch für Ilija Brozovic und Kroatien, die mit 32:25 beim Vizeeuropameister Schweden verloren. Chance zur Wiedergutmachung gibt es bereits am Samstag, wenn sich beide Mannschaften erneut gegenüberstehen.

Dann wird auch Pavel Atman sein Nationalmannschaftscomeback für Russland gegen Mazedonien feiern.

Weitere News