News

Ein spannendes Duell“

RECKEN treffen beim REWE Final Four auf HSG Wetzlar

Die Auslosung für die Halbfinalspiele beim REWE Final Four ist erfolgt. Die TSV Hannover-Burgdorf wird es am 5. Mai in Hamburg mit der HSG Wetzlar zu tun bekommen. Diskusolympiasieger Robert Harting fungierte als „Losfee“ im Anschluss an das Halbfinalduell zwischen den Füchsen Berlin und dem SC Magdeburg, dass die Mageburger mit 30:29 für sich entscheiden konnten. Magdeburg trifft im zweiten Duell auf den Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen.

„Ich habe es irgendwie geahnt, dass wir auf Wetzlar treffen. Das wird ein spannendes Duell, denn wir haben in der Liga gesehen, dass beide Teams auf Augenhöhe agieren. An diesem Wochenende kann viel passieren, aber momentan ist das erste Maiwochenende noch sehr weit weg“, kommentiert Trainer Carls Ortega die Auslosung in Berlin.

„Alle Mannschaften, die im Halbfinale stehen, haben es verdient. Ich bin mir sicher, dass das ein hartes Spiel wird, denn Wetzlar ist ein sehr guter Gegner. Wir freuen uns drauf und werden bereit sein“, sagt Kapitän Kai Häfner.

„Die besondere Atmosphäre an diesem Wochenende wollen wir aufsaugen. Wir gehören durch die Qualifikation für das REWE Final Four schon heute zu den Siegern. Das wird für unsere Fans, Partner und alle, die den RECKEN seit Jahren zur Seite stehen, ein absoluter Höhepunkt“, blickt Geschäftsführer Benjamin Chatton dem REWE Final Four gespannt entgegen.

Weitere News